RPIC.tv -WomanActivity
ZIELE DER PARTNERSCHAFT PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Montag, den 25. Juli 2011 um 09:12 Uhr

Das übergeordnete Ziel unserer Bildungspartnerschaft hat folgende zwei Hauptaspekte:

- den Partnern, die alle im Bereich der Hilfe für Existenzgründer tätig sind, Methoden zur Analyse und Vermittlung von Schlüsselkompetenzen an die Hand zu geben, die der nachhal-tigen Verbesserung der Erfolgchancen von Unternehmensgründungen dienen.

- Existenzgründungen seitens der weiblichen Zielgruppe, insbesondere Frauen mit Migrati-onshintergrund, zu fördern, indem bestehende Hemmungen und Hindernisse überwunden werden.


Themen und Problempunkte :

Die Tür zum gesellschaftlichen Aufstieg steht nicht allen offen: Frauen haben größere Schwierigkeiten bei der Gründung von Unternehmen als ihre männlichen Pendants.

Ein wichtiger Aspekt des Programms besteht darin, Wege zu erkunden, die es Frauen ermöglichen sich kreditfähige und wohlstandsträchtige Strukturen aufzubauen (m.a.W. ein angemessenes Salär zu verdienen). Der aktuelle Trend zur Schaffung kleiner wirt-schaftlicher Einheiten entspricht nicht den Anforderungen des Marktes, auf dem sich nur dann ökonomisch wirtschaften lässt, wenn die angebotenen Dienstleistungen einer großen Zahl an potentiellen Kunden angeboten werden können.
Aus diesem Grund müssen alle Möglichkeiten zur Einbindung in Vereinigungen und Ver-bänden sowie zur Mitarbeit mit anderen Unternehmen untersucht werden, kurzum alle Möglichkeiten, die den Unternehmergeist vor dem Hintergrund des gemeinschaftlichen Verbundenseins fördern.

Aus den gewonnenen Kenntnissen in Sachen Erkennung, Transfer und Mobilisierung von bei Existenzgründungen benötigten Schlüsselkompetenzen ist bisher kein Kapital ge-schlagen worden. Aus diesem Grund ist es dringend erforderlich, dass die Partner sich über die jeweils angewandten Methoden zur Evaluation von unternehmerischen Schlüs-selkompetenzen austauschen und ein transparentes europäisches Kompetenzsystem diskutieren.

 
BILDUNGSPROJEKT DER GRUNDTVIG-PARTNERSCHAFT PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Montag, den 25. Juli 2011 um 09:06 Uhr

Noch heute sind Existenzgründungen hauptsächlich Männersache. Lassen sich jedoch Frauen auf dieses Abenteuer ein, so ist die Lebenserwartung ihrer Unternehmungen im Durchschnitt sehr viel höher als dies bei Männern der Fall ist.

Das vorliegende Programm widmet sich der Aufwertung weiblicher Existenzgründungen, im Speziellen derjenigen Unternehmungen, die von Frauen mit Migrationshintergrund angestellt werden. So sollen Good-Practice-Beispiele erarbeitet werden, die es den Unternehmerinnen erlauben, potentielle Hindernisse leichter zu überwinden.

Ebenso soll die marktwirtschaftliche Umsetzung der vermittelten Kenntnisse begleitet, ein europäisches Anerkennungsverfahren für Kompetenzen, die bei einer Unternehmensgründung zur Anwendung kommen, diskutiert und Evaluationskriterien für in diesem Rahmen erworbene Fähigkeiten entwickelt werden. Ganz gleich ob es sich hierbei um Führungs-, Buchhaltungs- oder Verwaltungskompetenzen handelt - sie sind alle Schlüsselelemente für erfolgreiches Unternehmertum. Aus diesem Grund lohnt auch die Systematisierung derjenigen Fähigkeiten, die zur Mobilisierung existenzgründerischer Kompetenzen benötigt werden.

Die Hemmungen und Hindernisse, denen Frauen bei der Existenzgründung begegnen müssen überwunden werden.

Die Partner führen eine Vor-Ort-Bestandsaufnahme überzeugender Initiativen durch und stellen dabei die potentiellen Möglichkeiten zukünftiger Existenzgründerinnen in den Vordergrund. Sie stellen sich zudem gegenseitig die von ihnen verwandten Methoden zur Evaluation von Schlüsselkompetenzen vor, zum Beispiel Methoden zum Aufzeigen von Kompetenzen, zur Kompetenzanalyse und zur Einschätzung des bei den Mitgliedern der Zielgruppe vorhandenen Selbstwertgefühls.

Auf diese Weise schaffen sie ein europäisches Netzwerk zum Wissens-, Praxis- und Erfahrungsaustausch.

 


Am Projekt WOMANACTIVITY nehmen vier Partner teil:

BGE ACTIV CONSEIL - Avignon, France Projektkoordinator
RPIC - Trebišov, Slowakei
TTG TEAM TRAINING GmbH - Tübingen, Deutschland
BGE PRO GESTION PARTNER - Les Abymes, Guadeloupe, Frankreich